Willkommen im AquaQuell, Ihr Therapiezentrum für alternative Heilmethoden

Schließen Sie Ihre Augen, öffnen ihr Herz und entspannen Sie sich, um die kraftvolle, universelle und liebevolle Energie, in unserem Zentrum aufzunehmen. Ist ihre Gesundheit angeschlagen oder wollen sie  einfach nur gesund bleiben. Wir lassen Sie mit diesem Wunsch nicht allein. Wir begleiten und unterstützen Sie und entwickeln gemeinsam mit Ihnen die für Sie bestmögliche Therapie.

In der Alternativen Medizin bilden Körper, Seele und die individuelle Persönlichkeit des Menschen eine Einheit. Sie beeinflussen sich wechselseitig. Jeder Mensch ist einzigartig, und somit muss auch jede Behandlung auf die Bedürfnisse des jeweils betroffenen Menschen ausgerichtet werden.

Deshalb sind wir stehts bemüht die Beschwerden, Probleme und Leiden der betroffenen Menschen ganzheitlich zu erfassen. Unsere Gäste rücken in den Mittelpunkt einer therapeutischen Beziehung, die auf Anerkennung und Respekt aufbaut. Es geht um ihr subjektives körperliches, seelisches und spirituelles Befinden. Dieses nachhaltig zu verbessern und zu fördern, ist das Ziel im AquaQuell.

Team Therapiezentrum

P1420669
Raimund Schreier - Leiter Therapiezentrum
P1420701
Daniel Sontowski - Wellnesstherapeut

Unser Angebot in der Übersicht

Für individuelle Angebote, Fragen und Beratung stehen wir ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

therapie@aquaquell-badpilzweg.de

Aromaölmassage

Die Ganzkörpermassage umfasst jedes Körperteil, bei der spezielle ätherische Öle tief in die Haut einmassiert werden. Die Wirkstoffe werden über die Haut und über die Nase aufgenommen und gelangen auf diese Weise über die Nervenbahnen und im Blutkreislauf in den gesamten Organismus. Jede Duftrichtung hat eine andere Wirkung
auf Deinen Körper.

Wirkung einer Aromaölmassage
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Linderung von Verspannungen und Schmerzen
  • Stimulierung der Sinne
  • Kopfschmerzen
  • Stresssymptome wie beispielsweise Schlafstörungen, Nervenleiden oder
  • Angstzustände.

Das Zusammenspiel von Massage und Aromen wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Es wird ein allgemein positives Körper- und Lebensgefühl hervorgerufen.

30 /30 Minuten
60 /60 Minuten
90 /90 Minuten

Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine manuelle Reiztherapie, bei der die verschiedenen Bindegewebszonen des Körpers massiert werden. Es werden spezielle Haut-, Unterhaut und Faszientechniken an bestimmten Arealen der Körperoberfläche eingesetzt. Die Bindegewebsmassage ist grundsätzlich für alle Patienten mit internistischen, orthopädischen, neurologischen oder gynäkologischen Erkrankungen geeignet. Besonders positive Erfahrungen gibt es bei Beschwerden des Bewegungsapparates wie Wirbelsäulenproblemen, Arthrosen oder Rheuma.

Wirkung einer Bindegewebsmassage
  • Linderung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • der Atemwege und der Verdauungsorgane
  • Rückenschmerzen & Nackenschmerzen
  • Verspannungen & Stress
  • Kopfschmerzen
  • Narben
  • Organbeschwerden
  • Arthrose & Rheuma
20 /20 Minuten
30 /30 Minuten
40 /40 Minuten

Colonmassage

Die Colon- oder Kolonmassage, auch als Kolonbehandlung, Darmmassage oder Bauchmassage bezeichnet , ist eine Anwendung, bei der die Bauchregion stimuliert wird. Bei dieser Massageform werden bestimmte Punkte des Dickdarms so massiert, sodass Verdauungsbeschwerden und Verstopfungen gelöst werden.

Wirkung einer Colonmassage
  • Entspannung der Darmmuskulatur
  • Anregung der Verdauung
20 /20 Minuten
30 /30 Minuten

Fußreflexzonen Massage

Die Reflexologie ist eine spezielle Form der Fußmassage. Abhängig davon, wo die Fußsohle massiert wird, wirkt sich dies auf unterschiedliche Stellen des Körpers aus, denn in den Füßen laufen viele Nervenbahnen zusammen. Durch Druck auf bestimmte Reflexzonen werden diese stimuliert und löst Blockaden auf, unterstützt Organe und versorgt den Körper mit neuer Energie. So wirkt z.B. eine Massage der Zehenspitze auf das Gehirn.

Wirkung einer Fußreflexzonen Massage
  • Stressabbau
  • Stimulation verschiedener Nervenbahnen
  • Lösung von Verspannungen und Verkrampfungen
  • Gelenkschmerzen & Wirbelsäulenleiden
  • Schlafstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Kreislaufstörungen
  • Verdauungsbeschwerden & Blasenentzündungen
  • Heuschnupfen & Erkältungen
  • Zyklusstörungen
30 /30 Minuten
60 /60 Minuten

Entspannungsmassage

Die Entspannungsmassage ist eine sanfte Ganzkörper- , oder Teilkörpermassage die verschiedene Massage Arten vereint, die in erster Linie Dein Wohlbefinden steigern soll. Durch die langsamen Handbewegungen des Therapeuten erlebst du Gelassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden. Unsere Entspannungsmassage ist eine spezielle Massagekombination aus verschiedenen Massagetechniken, die gezielt das Nervensystem ansprechen und zu Tiefenentspannung und Ruhe verhelfen.

01

Ganzkörpermassage

  • Stärkung des Immunsystems
  • Lockerung der Muskulatur
  • Förderung der Durchblutung
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Abbau von Stress

02

Gesichtsmassage

  • Steigerung des Wohlbefindens
  • verbesserte Durchblutung
  • Entfernung abgestorbener Hautschuppen
  • frischer Teint
  • gegen geschwollene Haut und müde Augen

03

Nackenmassage

  • Linderung von Nacken- und Kopfschmerzen
  • Lösung von Verspannungen im Nacken

04

Rückenmassage

  • Allgemeine Entspannung
  • Dehnung und Lockerung von Nacken
  • Rücken und Schulter

05

Kopfmassage

  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Lösung von Verspannungen im Nacken
  • Anregung von Lymphfluss und Durchblutung
  • Anregung der Talgproduktion
  • Gegen Kopfschmerzen
  • Unterstützung bei Konzentrationsschwierigkeiten
30 /30 Minuten
60 /60 Minuten
90 /90 Minuten

Aromabad

Die Anwendungsgebiete sind sehr vielfältig. So führt das Aromabad zu einer angenehmen Entspannung und sensibilisiert für die Pflanzendüfte. Für jede Stimmung genau das Richtige. Die schmeichelnden wohltuenden Aromen, mit ätherischen Ölen, stimulieren Ihre Sinne. Während eines Aromabades liegst du alleine oder zu weit in einer großen Wirlbadewanne, mit oder ohne Massageunterstützung, in der Wohlfühlen und damit das Entspannen leichtfällt.

Folgende Öle bieten wir an.
  • Thymian, Rosmarin
  • Rosen, Mandeln
  • Kamille, Nelken
  • Zitrone, Eukalyptus
  • Lavendel, Vanille
  • Mandarine

Wer sich wie eine Ägyptische Göttin fühlen möchte, wählt das Cleopatrabad. Milch, Honig und Badeöl pflegen die Haut auf ganz besondere Weise und man verlässt das Bad wie neu geboren.

 
Die Wirkung eines Aromabads
  • Entspannung und sensibilisiert für die Pflanzendüfte
  • Gewebestraffung
  • Hilft bei Entschlackung des Körpers und bei Hautproblemen
Aromabad in der Schwangerschaft
Wenn man ein Aromabad in der Schwangerschaft genießen möchte, eignen sich unterschiedliche ätherische Öle hierfür. Dazu gehören beispielsweise Rosenöl, Zitrus, Johanniskraut, Lavendel oder Kastanien.
40 /60 Minuten

Klangtherapie

Musik beginnt da, wo Worte enden

„Nada Brahma“ – alles ist Klang – Klänge erinnern uns an unseren Ursprung. Sie beflügeln unseren Geist und ermöglichen es uns, Dinge neu zu ordnen. Klänge lösen Blockaden und helfen uns dabei, uns selbst zu finden. Wir können ihre Schwingungen spüren und fühlen, wie sie ganz tief in uns Heilprozesse anregen.

Lassen Sie sich verzaubern und genießen eine Klangbehandlung. Tauchen Sie ab in die Welt der Klänge mit Klangschalen, Tonakupunktur, Gong oder auch Trommeln und lassen Sie sich
überraschen, welche vielfältigen Wirkungen die Klänge auf Ihren Körper haben.

Wir behandlen und begleite Sie gerne am bekleideten Körper mit obertonreichen Instrumenten. Die Behandlung kann bei Bedarf ergänzt werden mit Massagen, Behandlungen mit Farbe und
Düften sowie Meditationen. Ein Vor- und Nachgespräch, bei welchem die individuellen Bedürfnisse und Zielsetzungen besprochen werden, runden die Sitzung ab.

Wirkungen einer Klangbehandlungen oder Klangtherapie
  • Zum Abbau von Stress
  • Zur Anregung der Selbstheilungskräfte
  • Bei körperlichen Beschwerden
  • In der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung
  • Zur Entspannung – Bei Kindern und Jugendlichen
  • Zur Begleitung in Lebenskrisen
  • Bei alten Menschen – Zur Sterbebegleitung
  • Zum Auflösen von Verspannungen und Blockaden
30 /30 Minuten
60 /60 Minuten

Moorbad

Steigen Sie in eine mit Moor gefüllte Wanne aus Wasser vermischten Badetorf und entspannen Sie in der wohligen Wärme bei 42 Grad Celsius. Genießen Sie beinahe schwerelos, ein ganz neues, wunderbares Erlebnis. Die Wärme des Moors dringt über die Haut in tiefer gelegene Gewebeschichten vor und führt zu einer Erhöhung der Körperkerntemperatur. Frisch zubereiteter Badetorf besitzt eine sehr gute Heilwirkung, und ist außerdem reich an wichtigen Wirkstoffen.

Ein Vollbad in unserem bioaktiven Naturstoff Moor ist eine wahre Wohltat.

Bei einem Teilbad (Teilpackung) wird das Moor mit einer Temperatur von 38 bis 53 Grad Celsius und einer 2-5 cm dicken Schicht direkt auf die Haut aufgetragen.

Die Wirkung eines Moorbads

  • lindert Schmerzen
  • Rheuma
  • Degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Arthrosen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Osteoporose
  • Sport-Rehabilitation
  • Nachbehandlung von Frakturen
  • Nachbehandlung nach operativen Eingriffen wie Bandscheiben-OP
  • Künstliche Hüft- und Kniegelenken usw.
  • Bandscheibenschäden
  • Ischias
  • Chronische Prostata-Beschwerden
  • Gicht
  • Verwachsungsbeschwerden im Bauch- und Beckenraum nach operativen Eingriffen
  • Störungen des vegetativen Nervensystems, Stress
  • Stoffwechsel- und Magen-Darm-Erkrankungen
  • lockert die Muskulatur
  • hilft bei Hautproblemen
  • führt Ihrer Haut die notwendige Feuchtigkeit auf natürliche Weise zurück
  • beschleunigte und verstärkt die Entgiftung und Entschlackung des Organismus
  • wirkt beruhigend
  • machen die Haut wieder viel straffer und lassen Falten verschwinden.
  • Hormonelle Störungen
Moorbreivollbad
40 /15 Minuten
Moorbrei-Teilpackung
28 /30 Minuten
Die Moorbäder eröffnen Januar 2022.

Qi Gong & Tai Chi

Med. Qi Gong / Tai Chi

Viele Menschen sind in der heutigen Zeit von chronischen Krankheiten aller Art betroffen und leiden zum Teil sehr darunter. Medizinisch fundierte Bewegungsübungen, wie aus der Rehabilitation bekannt und anerkannt, sind auch in der Prävention von Krankheiten unerlässlich.Qi Gong und Tai Chi rücken bei den Therapien dieser Leiden besonders im Westen immer mehr in den Fokus.

Durch Qi Gong Übungen wird der gesamte Bewegungsapparat sanft beansprucht wird. Alle Muskeln, Sehnen, Knochen und Fasziengewebe werden in das Spiel von An– und Entspannung mit einbezogen. Durch die kontinuierlichen Beuge –und Streckübungen der Knie wird die Beinmuskulatur schonend gestärkt.

Gerade durch Sanftheit und Langsamkeit behält der Übende eine zuverlässige Kontrolle über sein individuelles Leistungsvermögen, bevor er an seine Leistungsgrenzen stößt.

Neben dem positiven Einfluss auf Herz-Kreislauf- und Stoffwechselfunktionen ist bei regelmäßigÜbenden auch eine sehr positive Dynamisierung der psychischen Grundstimmung zu erkennen.

Es handelt sich also bei Qi Gong und Tai Chi um eine ganzheitliche Behandlungs- und
Präventivmethode.
  • Fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden.
  • Beugt Krankheiten vor und stärkt das Immunsystem und damit die Selbstheilungskräfte.
  • Lindert Beschwerden, unterstützt Therapie und Rehabilitation.
  • Erweitert die Beweglichkeit.
  • Reguliert und harmonisiert Blut-, Lymph- und Energiefluss im Körper.
  • Wirkt regulierend auf das gesamte Nervensystem.
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung.
  • Verbessert die Stimmungslage und beeinflusst mentale und emotionale Aktivitäten.
  • Fördert die Sensibilität und verfeinert die Selbstwahrnehmung.
  • Wirkt prophylaktisch und wirkt lindernd und u.U. auch heilend bei vielen
    Zivilisationskrankheiten, u.a. Rückenbeschwerden,
    Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rheuma und anderen, auch bei schweren chronischen
    Erkrankungen.

Duft Qi Gong

Duft Qigong ist eine der populärsten Qigong-Arten überhaupt. Der chinesische Name für Duft Qigong ist Xiang Gong. Xiang bedeutet soviel wie ausgeglichen, frei fließende Energie.

Der Name Duft Qigong ist zunächst vielleicht irritierend, denn es wird hier nicht wie häufigangenommen, mit Duftölen oder ähnlichem gearbeitet, sondern der Körper wird zunächst durch regelmäßiges Üben entschlackt und entgiftet, um schließlich viel frische Energie aufnehmen zukönnen. Je weiter dieser Prozessfortschreitet, umso wohlduftender wird der Körper.

Duft Qigong ist sehr gut für Anfänger geeignet, weil es sich durch verhältnismäßig viel Bewegung auszeichnet und sehr leicht und schnell erlernt werden kann. Das bedeutet, es ist gut in unseren Alltag zu integrieren. Die gesundheitlichen Resultate sind in Anbetracht des geringen Aufwands verblüffend.

Das Duft Qi Gong unterstützt u.a. bei
  • Neurodermatitis, Bronchitis, allergischem Asthma, Heuschnupfen (sehr gute Erfolge)
  • Nervensystem / Schlafstörungen, Müdigkeit, Migräne, leichte Parkinson und Multiple
    Sklerose (sehr gute Erfolge)
  • Herzrhythmusstörungen, Herz-Kreislaufsystem / Bluthochdruck Stufe I + II und niedrigem Blutdruck
  • Atmungssystem / Lungenfunktionsschwäche
  • Verdauungssystem / Verstopfung, Durchfall, Magenbeschwerden
  • Epilepsie, Schlaganfall und allg. Schmerzen
  • Endometriose, Nierenschwäche, Hormonstörungen, Schilddrüsen Über- und-
    Unterfunktion
  • orthopädische Krankheiten / Wirbelsäule, Knie, Rheuma, Gelenkschmerzen, Ischias und
    Schulterentzündungen
  • Urologische Krankheiten / Inkontinenz, schwache Nieren und Blase
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Nieren / Blasen Qi Gong

Ruhe, Kraft und Lebensmut – Nieren-Qi-Übung

Du bist oft gestresst oder ängstlich? Du findest dich häufig in Erschöpfungs- oder Burnout-Zuständen wieder? Neigst du zu Depressionen, besonders in der dunklen Jahreszeit? Oder frierst du häufig?

Die Nieren-Übung hilft dir, dein Nieren-Qi zu stärken – du gewinnst wieder an Kraft und Lebensqualität.

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin sind die Nieren ganz besonders wichtig, weil sie die Lebensessenz speichern. Jeden Tag verbrauchen wir etwas von dieser Essenz. Arbeiten wir viel, schlafen wenig und leben exzessiv, verbrauchen wir unsere Lebensenergie schneller als wenn wir uns regelmäßige Erholungsphasen gönnen, regelmäßig schlafen und maßvoll arbeiten. Besonders leidet die Nierenkraft unter Kälte und unter Emotionen wie Angst, Panik und Stress.Wenn dir etwas »an die Nieren gegangen ist« oder du »mit dem Rücken zur Wand stehst«, brauchen deine Nieren Schutz und Zuversicht.

Durch das regelmäßige Üben des Nieren Qi Gong kannst du deine Lebensessenz schonen und neue Nierenenergie auftanken. Wenn deine Nieren stark und gesund sind, geben sie dir genügend Kraft für Wachstum, Entwicklung und Selbstvertrauen.

Durch die beruhigende und aufbauende Wirkung der Nieren Qi Gong pflegst und stärkst du deine Lebenskraft, gerade in der Winterzeit und bei viel Stress im Alltagsleben. Dein Körper bekommt mehr Wärme und Vitalität. Du wirst zuversichtlicher und kannst dich mit Mut und innerer Ruhe am Leben erfreuen.

Die Nieren-Übung hilft u.a. bei
  • Nieren- und Blasenerkrankungen
  • Problemen des Hormonsystems (Geschlechtsorgane, Schilddrüse)
  • Zahn- & Knochenproblemen, Gelenk- & Rückenbeschwerden, Rheuma
    Ohrenproblemen wie Schwerhörigkeit, Tinnitus
  • Frösteln, kalten Händen und Füßen
  • Haarausfall
  • Ängstlichkeit, Phobien, Nervosität, Stress, Konzentrationsschwäche
  • Erschöpfung, Antriebsschwäche, Vergesslichkeit
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Leber / Gallenblase Qi Gong

Gewinnen Sie mehr Gelassenheit mit Leber – Frühlings Qi Gong

Entgiften, stärken, Wut loslassen.
Leiden Sie häufig unter Kopfschmerzen oder Verspannungen? Werden Sie schnell ärgerlich und emotional? Mit der Leber-Qi-Übung bringen Sie Ihr Leber-Gallen-System wieder ins Gleichgewicht. Die Leber ist ein Organ, das direkt von Wut und Ärger beeinflusst wird. Hitze fährt ins Gesicht, der Blutdruck steigt und häufig schmerzen Kopf und Augen. Das freie Fließen von Qi und Blut ist blockiert. Das gleiche geschieht auch, wenn man die Emotionen unterdrückt.

Der beruhigende und ausgleichende Charakter der Übung hilft der Leber, sich zu regenerieren. Dann schafft es die Leber auch wieder, den freien Qi-Fluss in den Meridianen zu gewährleisten. Die entgiftende Wirkung entlastet die Leber und bringt Stabilität in die Emotionen. Gelassenheit und eine sanfte innere Stimmung entwickeln sich. Bei regelmäßiger Praxis werden Sie flexibler und toleranter und können das Leben gelassener sehen.

Die Leber-Qi-Übung hilft u.a. bei
  • Leber- und Gallenerkrankungen
  • Augenerkrankungen, Sehschwäche
  • Menstruationsproblemen, Verdauungsstörungen
  • Problemen von Sehnen, Bändern und Nägeln
  • Migräne, Durchschlafstörungen, Ohrensausen
  • Wut, Ärger, Kritik- und Kontrollsucht
  • Unentschlossenheit, depressiven
  • Verstimmungen
    Vergiftungen durch Alkohol, Nikotin, Medikamente u.a.
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Herz / Dünndarm Qi Gong

Lasse dich von deinem Herzen leiten

Höre auf dein Herz! Dann wirst du deine Lebensaufgabe besser erkennen und erfüllen können. Die Herz-Qi-Übung wirkt ausgleichend und hilft dir bei Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System.

Ist das Herz ruhig und liebevoll, sind wir in unserer Mitte. Nach der chinesischen Auffassung ist das Herz der Sitz des Geistes und des Bewusstseins. Ist das Herz gesund, hören wir auf unser Herz. Denn dann ist der Kanal von den Gedanken hin zum Herzen, vom Herzen zur Seele und von der Seele zum Universum weit geöffnet. Dann ist dein Leben erfüllt und wahre Freude breitet sich aus. Durch regelmäßiges Üben kannst du deine Herzensenergie beruhigen, sammeln und stärken. Das hilft nicht nur dem Herzen, Kreislauf und Blutdruck, sondern auch dem Dünndarm und dem vegetativen Nervensystem.

Erlebe mit dieser Übung auch die Herzöffnung, wodurch Liebe auf harmonische Weise in dein
Herz ein- und aus deinem Herzen in die Welt ausströmen kann.

Die Herz-Qi-Übung hilft u.a. bei
  • Herz-Kreislauf- und Blutdruckproblemen
  • Atemnot und Schwitzen
  • Darmbeschwerden (z. B. Durchfall, Darmkrämpfe)
  • Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Nervosität, Ungeduld, Zerstreutheit
  • Einschlafproblemen
  • Neid, Eifersucht, Engherzigkeit
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Milz / Magen Qi Gong

Leichter und sorgenfreier leben

Fühlst du dich oft sehr müde und schlapp? Gerät deine Verdauung schnell aus dem Gleichgewicht? Hast du das Gefühl, dass du von Sorgen regelrecht niedergedrückt wirst? Dann kann dein Magen-Milz-System Hilfe gebrauchen.

Nach der Chinesischen Medizin sind Magen und Milz nicht nur für die Verdauung der materiellen, sondern auch der »geistigen Nahrung« zuständig. Wer übermäßig viel grübelt und sich Sorgen macht, wird spüren, dass sich der Magen nicht wohl fühlt. Das Qi kann nicht mehr frei fließen, die Flüssigkeiten im Körper stauen sich an. Um den Energiestau wieder aufzulösen, beginnt die Magen-Milz-Qi-Übung mit leicht schüttelnden und dehnenden Bewegungen. Die Muskeln und das Bindegewebe werden durch regelmäßiges Üben gestärkt. Dein Gewicht kann sich regulieren und du wirst insgesamt beweglicher. Die klärende Energie dieser Übung hilft dir, auf körperlicher wie auf seelischer Ebene besser zu verdauen. Du wirst merken, dass du fester mit beiden Beinen auf
der Erde stehst. Die Sorgen lösen sich auf und der Kopf wir frei.

Die Magen-Milz-Qi-Übung hilft u. a. bei
  • Verdauungsproblemen und Stoffwechselerkrankungen
  • Lebensmittelallergien, Übergewicht, Untergewicht
  • Muskelerkrankungen, Bindegewebeschwäche
  • Zysten, Ödemen
  • andauernder Müdigkeit
  • Sorgen, Grübeln, Negativdenken
  • Organsenkungen
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Lungen / Dickdarm Qi Gong

Abwehrkräfte stärken, Freude entfalten, Frei atmen und loslassen

Sind Sie häufig erkältet und wollen Ihre Abwehrkräfte stärken?

Mit der Lungen-Qi-Übung vertreiben Sie trübe Stimmungen aus Ihrer Seele. Ihr Atem fließt natürlich ein und aus. Sie fühlen sich wieder wohl in Ihrer Haut.

Alles ist im Fluss. Die dehnenden Bewegungen der Lungen-Qi-Übung öffnen die Atemwege. Durch wiederholtes Klopfen lösen sich Qi-Blockaden in den Meridianen auf. Anschließend wird frisches Qi zugeführt.

Das gekräftigte Lungen-Qi schützt die Atemwege vor Kälte, Infekten und Allergien. Das Lungen-Qi ist in der Chinesischen Medizin für drei Organe zuständig, die in hohem Maße regelmäßige Entgiftung und Reinigung brauchen: Die Lunge ist direkt den Schadstoffen aus der Umwelt ausgesetzt. Ebenso die Haut, die körperlich und seelisch nach außen abgrenzt. Und der Dickdarm leistet viel für Ausscheidung und Stärkung der Immunkraft. Alle drei Organe sind
Vermittler zwischen Innen und Außenwelt. Wer ruhig durchatmet, kann den ständigen Veränderungen des Lebens besser vertrauen. Die Lunge liebt die Freiheit. Der natürliche Rhythmus von Ein- und Ausatmen steht für Kommen- und Gehenlassen. Von Trauer, Einsamkeit und Stagnation können Sie sich besser verabschieden. Wenn Sie Ihre Lunge gut pflegen, können Sie voll Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft schauen.

Die Lungen-Qi-Übung hilft u.a. bei
  • Atemwegserkrankungen
  • Dickdarm-Erkrankungen, Verstopfung
  • Hauterkrankungen
  • übermäßiger Trauer, schwer loslassen können
  • Allergien, Heuschnupfen
  • fehlender Abgrenzungsfähigkeit
  • Asthma
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Augen Qi Gong

besser und entspannt sehen

Qi Gong, einschließlich Augen Qi Gong, gibt den Sinnesorganen die Ruhe zurück, lässt sie entspannen, mit Qi und Blut wieder ausreichend versorgen.

Schon kleine Übungen können den Sehstress ausgleichen. Schielen, Augen-Flimmern, Druckgefühl, Kopfschmerzen, Weitsichtigkeit (Hyperopie), Altersweitsichtigkeit oder erhöhter Augeninnendruck können so gemindert werden. So hilft oft schon ein bisschen Blinzeln oder ein herzhaftes Gähnen, das Kiefer-Muskeln und Augen-Muskeln lockert und den Körper mit mehr Sauerstoff versorgt.

Augen Qi Gong: Vorbeugende Augenheilkunde

Die Augen werden überanstrengt durch Arbeiten am Bildschirm, zu langes Lesen, angestrengtes Autofahren.

Die Folge sind tränende Augen, gereizte Augen, trockene Augen oder Kopfschmerzen. Mit speziellen Qi Gong Augen Übungen, sollen diese Erscheinungen vermieden werden.

In der heutigen Kultur und Gesellschaft werden unsere Sinne mit Eindrücken überflutet, besonders die Augen und die Ohren. Die nötige Ruhe und Entspannung für sie ist heute kaum noch zu finden (aus diesem Grund gibt es überhaupt Augen Qigong).

So werden Brillen und Hörgeräte von immer jüngeren Menschen benötigt. Natürlich weiß jeder, dass Möhren gut für die Augen sind, weil Hasen keine Brille tragen.

Die Motivation für Augen Übungen sind vielfältig: Sehstörungen, trockene Augen, tränende Augen. Oder einfach nur Augenproblemen vorbeugen.
Menschen fällt es oft schwer, den Blickkontakt zu halten. Oft wird ein Kampf durch gegenseitiges Anstarren ausgetragen: Wer zuerst den Blick senkt, hat verloren. Wer den Gegner im Blick behält, kann sich in ihn hineinversetzen, richtig und rechtzeitig reagieren.

Das Augen-Qi-Gong hilft u.a. bei

 

  • Verbesserung der Sehkraft
  • Grüner und Grauer Star
  • Schielen
  • Augenflimmern
  • Druckgefühl, Kopfschmerzen
  • Weitsichtigkeit (Hyperopie), Altersweitsichtigkeit oder erhöhter Augeninnendruck
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Daoistisches Yoga / Faszientraining

Freiheit und Beweglichkeit

Ein spezielles Ganzkörpertraining gezielt für die Faszien (Bindegewebe) und zur Verbesserung der Mobilität. Diese Übungen helfen nicht nur die Schmerzen zu beseitigen / vorzubeugen und deine Leistungsfähigkeit auf ein neues Level zu bringen, sondern helfen ebenfalls die Beweglichkeit zu verbessern und sich total entspannt zu fühlen.

Ziel des Daoistischem Yoga / Faszientrainings ist es deinem Körper durch die Kombination von Stretchingübungen und Faszientraining wieder frei beweglich zu machen. (Stretching = dehnen;Faszien = Bindegewebe).

Durch geschmeidige, fließende Bewegungsabläufe aus dem rückenfreundlichen Dehnen wirst Du bemerken, dass sich dein Körpergefühl und deine Atmung, sowie deine Beweglichkeit verbessern. Die Muskulatur kann dadurch Spannungen besser loslassen und regenerieren.

In Form einer Selbstmassage lässt sich das Faszientraining besonders gut integrieren. Unter Anleitung der Hilfsmittel, wie z. B. die Blackroll oder einem Tennisball, massieren bzw. rollst du bestimmte Muskelgebiete aus. Diese Massage kann Auswirkungen auf die Nährstoffversorgung des Bindegewebes, der Sehnen und Muskulatur haben. Viele Teilnehmer berichten immer wieder, dass sich leichte Verspannungen erfolgreich lösen lassen.

Wirkung des Faszientrainings
  • Es kräftigt das Gewebe
  • löst fasziale Blockaden
  • steigert die Flexibilität
  • verbessert Bewegungsqualität und Körpergefühl
  • Linderung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • der Atemwege und der Verdauungsorgane
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Verspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Narben
  • Organbeschwerden
  • Arthrose
  • Rheuma
  • Stress
Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

Daoistische Meditation

Die Meditationsübungen aus der daoistischen Weisheitstradition sind sehr facettenreich und integrieren körperliche, energetische, emotionale und geistig-seelische Aspekte. Dadurch können sie Menschen in unterschiedlichsten Zuständen und mit unterschiedlichsten Erfahrungen auf ihrem Lebensweg unterstützen.

Meditation ist eine spirituelle Praxis, die durch Konzentrationsübungen tiefe Entspannung und veränderte Bewusstseinszustände erreichen kann. Ziel ist, die Stille oder auch innere Leere, das Frei sein von jeglichen Gedanken.

Der Körper schüttet bei regelmäßigem Meditieren weniger stressförderndes Cortisol aus, das wichtige Bereiche in unserem Gehirn angreift und dauerhaft schädigen kann.

Zugleich werden Areale im Gehirn gestärkt, die unser Verhalten positiv beeinflussen und uns gelassener durch das Leben gehen lassen. Ihre Methoden sind ein Schlüssel, um sich selbst als Mensch besser verstehen zu lernen und auf dieser Basis mehr Ruhe, Frieden, Klarheit und Kraft zu finden.

Einzelstunde
40.5 /30 Minuten
Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
15 /60 Minuten

med. Tai Chi Chuan

Beim Tai Chi Chuan handelt es sich nicht nur um rein körperliche Übungen, sondern um ganzheitliche, meditative  Bewegungsabfolgen, die auch den Geist beruhigen, klären und fokussieren.

Zu den positiven Auswirkungen des Tai Chi Chuan gehören Stressreduktion, eine verbesserte Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, mehr Energie, besserer Schlaf und ein allgemein verbessertes körperliches und geistiges Wohlbefinden. Wissenschaftliche Studien belegen außerdem, dass eine regelmäßige Praxis von Tai Chi Chuan-Übungen sich positiv auf das Immun- und das Herzkreislaufsystem, den Gleichgewichtssinn und das Schmerzempfinden auswirkt.

Ebenso konnten Verbesserungen des Körpergefühls, der Kraft und der Beweglichkeit nachgewiesen werden.

Tai Chi heißt:- Dich verbinden mit Deiner tiefsten Essenz – Deinem Körper fließen lassen im Einklang mit Deinen Energien und Deinem Atem – Deine Wurzeln spüren, Deine Flügel erheben – Schwingen von Pol zu Pol – Dein wahres Zentrum erfahren – Formen entstehen lassen und wieder auflösen – Den ständigen Wandel als Prinzip des Gleichgewichtes und der Beständigkeit erkennen – Einstimmung auf Dich, Deine Partner, Deine Umgebung und das Universum – Fließen im Moment des Geschehens – im Wirbeln der Energien die Mitte finden – in der Bewegung die Stille erleben- Körper, Geist und Seele vereinen.

Einzelstunde
80 /60 Minuten
Gruppenstunde
20 /90 Minuten